ZAPP Arbeitskreis2019-01-13T00:03:28+00:00

Unter der Prämisse, die exportbedingten Informations-flüsse im Hamburger Hafen weiter zu optimieren, hat DAKOSY im Auftrag der Stadt Hamburg und der Seehafenverkehrswirtschaft die IT-Anwendung ZAPP für die elektronische Zollausfuhrüberwachung im Paperless Port entwickelt. Der ZAPP-Arbeitskreis setzt sich aus Vertretern der gesamten Seehafenwirtschaft zusammen und sorgt für eine kontinuierliche Weiterentwicklung des ZAPP-Systems. Die Belange der Speditionswirtschaft werden durch Vertreter des DIHS IT-Beirats gewahrt.