Organisation2019-01-13T00:00:33+00:00

Die DIHS GmbH vertritt als Gesellschafterin die gemeinsamen Interessen der Hamburger Spediteure bei der DAKOSY AG, dem Betreiber des Datenkommunikationssystems für den Hamburger Hafen.

Die Hamburger Seehafenwirtschaft hat sich bereits kurz nach der Gründung von DAKOSY 1982 in einer solida- rischen Aktion zusammengeschlossen, um dieses einmalige System finanziell abzusichern. 1986 wurde es von den Hauptnutzern übernommen und zu gleichen Teilen auf drei Hauptgesellschafter verteilt, die die laufenden Kosten tragen und für die ständige Weiterentwicklung sorgen. Neben der DIHS sind die Gesellschaft Datenverarbeitung Hamburger Umschlag-betriebe mbH (DHU) und die DAKOSY Interessenge-meinschaft Hamburger Linienagenten GmbH (DIHLA) zu je 33 1/3 % an DAKOSY beteiligt.

Durch die aktive Mitarbeit der Hamburger Spediteure bei der Entwicklung und Weiterentwicklung des Datenkom-munikationssystems sind praktikable Lösungen ent-standen, die den Bedürfnissen der Seehafen-Transportwirtschaft entsprechen und immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten werden.